Trainingsplatz erstrahlt in neuem Licht

Neue Flutlichtstrahler sorgen für optimale Trainingsbedingungen

Lange hat es gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt… in der vergangenen Woche wurde das Projekt „Flutlicht“ am Trainingsplatz am Neckar neben der Wasenhalle erfolgreich abgeschlossen.

„Die alte Anlage war nicht mehr zeitgemäß. Die Lichtbedingungen bei den letzten Nachholspielen der VfL-Fußballer waren absolut grenzwertig“, sagt der VfL-Vorsitzende Hans-Michael Raiser. Sowohl im Training als auch im Spielbetrieb können sich alle Beteiligten nun auf optimale Rahmenbedingungen freuen. Auch die Abteilung Leichtathletik hat aufgrund der beiden neuen Strahler, die den Stadion-
Bereich beleuchten, nun bessere Sichtverhältnisse bei anbrechender Dunkelheit.

„Besonders bedanken möchte ich mich bei unseren beiden Mitgliedern Hans Tippelt und Ulrich Schweiker, die während der Umbau-Maßnahmen regelmäßig vor Ort waren. Ein besonderer Dank geht auch an Markus Trinkner und das Bauhof-Team“, sagt Raiser, der nun hofft, dass spätestens ab September das runde Leder nicht nur im Training rollen kann.