Positive Bilanz bei Jahreshauptversammlung 2019

VfL mit 1.192 Mitgliedern größter Verein der Gemeinde – drei neue Ehrenmitglieder

Gemmrigheim
– Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Vereins für Leibesübungen (VfL) konnte der VfL-Vorsitzende Hans-Michael Raiser zahlreiche Mitglieder im vereinseigenen Restaurant am Wasen begrüßen. Im Rahmen der Veranstaltung wurden gleich drei Mitglieder für ihre sechzigjährige Vereinstreue ausgezeichnet und zu Ehrenmitgliedern ernannt.

„Wir können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken“, sagte Hans-Michael Raiser zu Beginn seines Berichtes. „In den Abteilungen wird sehr gut gearbeitet und es gab im vergangenen Jahr zahlreiche sportliche Erfolge zu feiern“. Einen besonderen Dank richtete Raiser in seiner Rede an den Bürgermeister Dr. Jörg Frauhammer für die gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und dem VfL. Mit Antonio Bonfiglio, Robin Iniec, Marco Müller, Nico Müller und Jan Schall konnte Raiser der Versammlung fünf Spieler des Gemmrigeimer Ultimate Frisbee Teams präsentieren, welches Ende Februar in der heimischen Wasenhalle die Vizemeisterschaft in der Hallen-Bundesliga feiern konnte. Für diesen Erfolg wurde den erfolgreichen Sportlern unter dem Beifall der Versammlung ein Präsent überreicht. Auch bei den Finanzen konnte Raiser von einem positiven Jahresabschluss berichten: „Die Abteilungen haben gut gewirtschaftet. Dass wir trotz einiger nicht eingeplanter Ausgaben am Ende ein positives Ergebnis präsentieren können, ist natürlich super“, sprach der VfL-Vorsitzende ein Lob aus. Das vakante Amt des Schatzmeisters soll spätestens 2020 wieder besetzt werden, wenn Neuwahlen auf der Tagesordnung stehen. „Wir suchen intensiv nach einem Nachfolger für unsere langjährige Schatzmeisterin Anne Rose Herrmann, die sich im vergangenen Jahr nicht mehr zur Wahl gestellt hat. Ich bin mir sicher, dass wir zeitnah eine Lösung präsentieren können“, strahlte Raiser Zuversicht aus. Einen Dank sprach der VfL-Vorsitzende zum Ende seiner Rede auch an Sarah Schweiker-Hafner und Sebastian Marquardt aus, die beim VfL für den Newsletter und die Homepage verantwortlich sind.

Bei den Berichten der Abteilungen Turnen, Fußball, Leichtathletik, Ringen, Badminton, Tischtennis, Ultimate Frisbee und Volleyball wurde den anwesenden Mitgliedern ein kurzweiliger Rückblick auf die vergangenen Monate geboten. Höhepunkte waren dabei sicherlich das Bundesliga-Turnier der Ultimate Frisbee Teams in der Wasenhalle, die Fußball-Hallenrunde und das Hallen-Sportfest der LG Neckar-Enz, bei denen jeweils zahlreiche Sportler und Zuschauer in der Wasenhalle zu Gast waren. Im Anschluss an die Berichte wurden jugendliche VfL-Mitglieder als „Helferhelden“ ausgezeichnet, die bereits in jungen Jahren durch ihr ehrenamtliches Engagement in ihren Abteilungen herausragen. Von der Abteilung Fußball erhielten Janik Beuchle, Valerio Cauteruccio, Joshua Göldner, Samuel Grünewald, Etienne Stollsteimer und Thomas Zentarra einen Gutschein. Von der Abteilung Leichtathletik wurden Vivien Exß und Kjetil Fischer ebenfalls mit einem Geschenk belohnt.

Bei den Ehrungen wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue ausgezeichnet. Für 25 Jahre VfL erhielten Susanne Burkhardt, Jürgen Lehm, Susanne Schick und Margit Zürn ein Weinpräsent. Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft wurden Rudolf Eiselen und Bernd Hellger ausgezeichnet. Bereits seit 50 Jahren halten Manfred Dietz, Gudrun Gruner, Hans Röser, Horst Röser, Else Schick und Dieter Schrödter dem VfL die Treue und erhielten dafür viel Beifall. Seit 60 Jahren sind Werner Dietz, Willi Schlayer und Adolf Schweiker VfL-Mitglied. Diese drei VfL-Urgesteine wurden im Rahmen der Versammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt, wobei Werner Dietz leider nicht anwesend sein konnte. Seit 70 Jahren ist Rudolf Weber ein wichtiger Eckpfeiler der VfL-Familie – aus gesundheitlichen Gründen konnte er leider nicht persönlich zur Versammlung erscheinen.

Info:
Informationen aller Art über den größten Verein der Gemeinde sind im Internet unter www.vfl-gemmrigheim.de abrufbar.

Ehren-Mitgliedschaft für 60 Jahre VfL (von links): Reinhold Scholl (2.Vorsitzender), Willi Schlayer, Hans-Michael Raiser (1.Vorsitzender), Adolf Schweiker und Benjamin Kupke (3.Vorsitzender).
Foto: privat / Ulrich Schweiker
Ehren-Mitgliedschaft für 50 Jahre VfL (von links): Reinhold Scholl (2.Vorsitzender), Benjamin Kupke (3.Vorsitzender), Horst Röser, Hans Röser, Dieter Schrödter, Hans-Michael Raiser (1.Vorsitzender) und Else Schick.
Foto: privat / Ulrich Schweiker